Schroedel Logo
 

Wir vermessen unsere Schülerinnen und Schüler

Projektbeschreibung

http://www.mathematik-heute.de/node/59/lightbox2Heutzutage wird fast alles vermessen. Grundstücke, Straßen, die Entfernung zum Mond oder sogar bis zum nächsten Stern. Auch kleine Dinge und ganz kleine Dinge wie Bakterien, Moleküle ja sogar Atome sind schon vermessen und gewogen worden. In diesem Projekt interessieren wir uns für Dinge die wir selber leicht messen, wiegen oder zählen können. Wie wäre es wenn ihr euere Schulweglänge bestimmt und miteinander vergleicht. Oder ihr bestimmt das Gewicht eurer Schultaschen. Auch können alte Faustregeln überprüft werden, z.B. dass euere Armspannweite so groß ist wie eure Körpergröße. Es gibt so viele Dinge die man vergleichen und messen kann. Am besten ist es, wenn ihr einen Messparkour aufbaut, wo an jedem Schüler jede Messung nacheinander durchgeführt wird. Wichtig ist, dass ihr genau über die einzelnen Messungen jedes einzelnen Schülers Buch führt; so könnt ihr nach Abschluss der Messungen die Daten in aller Ruhe im Klassenzimmer auswerten und Graphiken bzw. Diagramme erstellen. Es hat sich bewährt, für jeden Schüler ein Messkärtchen anzufertigen.

Projektabschluss

http://www.mathematik-heute.de/node/60/lightbox2Es wäre schön, wenn ihr euere "Vermessungsideen" dann in einer kleinen Ausstellung im Schulhaus den Mitschülern zeigt oder ihr präsentiert eure Ergebnisse im Rahmen einer kleinen Vortragsrunde vor der Klasse. Auch ein kleiner Artikel in der Lokalpresse wäre denkbar. Z.B.: So schwer sind die Schultaschen der Schüler der XY-Realschule. Hier hilft vielleicht eure Deutschlehrerin oder euer Deutschlehrer.